Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Die Rechtsanwälte von BG Advokat beraten Sie zu verschiedenen Themen aus dem Bankrecht. Das deutsche Bankrecht ist in zahlreichen Gesetzen geregelt – Sparkassengesetz, Bausparkassengesetz, Bundesbankgesetz, BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), Kreditwesengesetz, Geldwäschegesetz, Pfandbriefgesetz, Scheckgesetz, Wechselgesetz und andere. Bei Verträgen mit Banken und Sparkassen finden in der Regel die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Kreditinstitute (AGB-Banken oder AGB-Sparkassen) Anwendung. Allgemeine Geschäftsbedingungen können in vielen Fällen unwirksame Klauseln enthalten. Daraus können sich verschiedene Ansprüche der Verbraucher ergeben.

Wir beraten Mandanten schwerpunktmäßig zu folgenden Themen aus dem Bank- und Kapitalmarktrecht – Darlehensverträge, Finanzierungen, Kreditkarten, Kreditvertragsrecht, Kreditsicherungsrecht, Kapitalanlagerecht, Leasingverträge, elektronischer Zahlungsverkehr,  Vermögensverwaltung, Kapitalanlagen,  Falschberatung und Schadensersatz im Bank- und Kapitalmarktrecht, Handel mit binären Optionen und Forex.